Zur Startseite des Instituts für Feinwerktechnik und Elektronik-Design

Technische Universität Dresden
Institut für Feinwerktechnik und
Elektronik-Design

 

Startseite

Feinwerktechnik

Elektronik-Design

Dienstleistungen

Forschung

Lehre

Mitarbeiter

Infos

 

CAD-Konstruktion (WS 2020/21) - Onlineübung

Einschreibung per Email unter Angabe der Wunschgruppe A/B an
alfred.kamusellatu-dresden.de

 

WICHTIG:

Die Nutzung des PC-Pools BAR II/20a ist wegen der Corona-Krise nur eingeschränkt möglich und bleibt Studenten ohne geeignete private Technik vorbehalten (nur nach separatem Antrag bei Einschreibung!).

Teilnehmer an dieser Lehrveranstaltung sollten über einen privaten Zugang zu einem 64-Bit-Windows-Computer verfügen. Auf diesem muss die erforderliche (kostenlos verfügbare) Software installiert und genutzt werden können.
 

Hinweise zum Chat-Raum für die Onlineübung am Ende dieser Seite!

 

Vermittlung der grundlegenden Methoden zur Arbeit mit 3D-Geometriemodellen:

  • Methodik der Erstellung von CAD-Modellen,

  • Modellierung von Zusammenbauabhängigkeiten,

  • Parametrische und adaptive Konstruktion,

  • Nennwert- und Toleranz-Optimierung

  • Bewegungs- und Belastungssimulation,

Für diese CAD-Ausbildung wird überwiegend das Programm Autodesk Inventor Professional ™ verwendet. Die letzte Übung gibt einen Ausblick auf ein CAD-System der nächsten Generation: Autodesk Fusion 360 ™. Download für Studenten über https://www.autodesk.de/education/home .

  • Es werden 6 Pflicht-Übungskomplexe absolviert, welche grundlegende Fertigkeiten im Umgang mit 3D-CAD-Modellen vermitteln. Jeder Übungskomplex umfasst eine Doppelstunde individuelles, betreutes Üben am PC (Online im CAD-Chat).

  • Vorrausetzung für den Leistungsnachweis ist die erfolgreiche Lösung der 6 Übungsaufgaben sowie die Teilnahme an mindestens 4 Übungsterminen.

  • Jeder Teilnehmer arbeitet einzeln an einem PC. Eine rechtzeitige Einschreibung ist deshalb unbedingt erforderlich, um die Anzahl der notwendigen Übungsdurchgänge zu planen.

  • Pro Übungsgruppe sind max. 16 Teilnehmer zugelassen, um eine individuelle Betreuung zu gewährleisten. Davon können auf Grund der Hygienregeln im PC-Pool max. 6 Studenten gleichzeitig anwesend sein (eventuell Maskenpflicht!).

  • Eine Nutzung des PC-Pool ist nur für Teilnehmer ohne geeignete private PC-Technik zulässig und muss bei der Einschreibung beantragt und vom Betreuer genehmigt werden!

Evaluierung (PDF): 2015/16 , 2016/17 , 2017/18 - überwiegend positiv!

 

Achtung:

  • Bis wenige Tage vor dem Beginn der jeweiligen Übung kann noch eine Überarbeitung der vorliegenden Versionen erfolgen (erst laden bzw. drucken, wenn mit * gekennzeichnet!).

  • Es empfiehlt sich die Online-Nutzung der .html-Version der Anleitungen. Kurzfristig erforderliche Ergänzungen infolge Besonderheiten der aktuellen Programm-Version stehen nur dort zur Verfügung!

Übungen in geraden Wochen donnerstags
zu folgenden Terminen im CAD-Chat:
(Teilnehmer ohne privaten PC im BAR II/20a nach Antrag)

Gr.A+B
4.+5.DS
gemeinsam

Gr.A+B
4.+5.DS
gemeinsam

 

*Inventor Installation und Benutzeroberfläche Selbststudium

*Komplex1

Bauteil-Konstruktion (Führungsbolzen)

 29.10.

 29.10.

 

*Komplex2

Baugruppen-Konstruktion (Räderbrücke)

 12.11.

 12.11.

 

*Komplex3

Parametrische & adapative Konstruktion (Magnet)

 26.11.

 26.11.

 

*Komplex4

Bewegungssimulation (Kinematik)

 10.12.

 10.12.

 

*Komplex5

Optimierung: Nennwerte & Toleranzen (Biegefeder)

 14.01.

 14.01.

 
*Komplex6 Analyse: Belastungen & Resonanzen (Biegefeder)  28.01.  28.01.  
  Kür Exkursion "Lange Uhren GmbH Glashütte" Fällt diesmal aus!
  Info Bewegungssim. (Dynamik: Beispiel Ankerhemmung)  (ohne Lösungsabgabe!)
  Info Belastungsanalyse (Finite Elemente Methode)  (ohne Lösungsabgabe!)
  Info Reverse Engineering (Beispiel-Daten 3MB als ZIP) (ohne Lösungsabgabe!)

.PDF

.html (Probleme mit den Browsern im iOS!)

 

 

 

  Prüfung

Die Ergebnisse der Übungsaufgaben werden als
Bestandteil der Modulnote berücksichtigt!

 

Hinweise:

  • Für jeden Übungskomplex erhält man bei fehlerfreier Lösung 10 Punkte. Verspätete Lösungseinsendungen werden mit einem Minuspunkt pro angefangenem Tag der Terminüberschreitung "bestraft".

  • Die CAD-Übungspunkte gehen anteilig in die Bewertung aller Übungen im Modul "Konstruktion" ein.

  • Die geforderten Lösungen der Komplexe 1 bis 6 schicken alle eingeschriebenen Teilnehmer innerhalb von 2 Wochen (bzw. bei Feiertagen/Ferien bis zur nächsten Übung) bis 10:00 Uhr als eMail-Anhang an:
    Dr.-Ing. Alfred Kamusella: a.kamusellatu-dresden.der
    mit Mail-Subject: NACHNAME, VORNAME (n.Komplex)

Meeting-Raum "CAD-Chat" auf Basis von GoToMeeting:

  1. Der Meeting-Raum wird nur während der offiziellen Übungstermine geöffnet. Bitte verwenden Sie dort "Vorname Nachname" als Klarnamen zur Identifikation.

  2. Den Link zum Meeting-Raum im Internet-Browser erhalten eingeschriebene Teilnehmer per Email.

  3. Herunterladen und installieren der App (beim 1. Mal) bzw. mit "GoTo Opener" öffnen im Browser. Das Browser-Fenster kann geschlossen werden, nachdem die GoToMeeting-App gestartet ist.

  4. Das Mikrofon darf nur bei Wortmeldung eingeschaltet werden, um akustische Störungen zu vermeiden.

  5. Die Kamera sollte nach Möglichkeit zu Beginn jeder Übung während der einführenden Worte eingeschalten werden, um den persönlichen Kontakt zwischen allen Teilnehmern zu unterstützen. 

 


Hinweis: Diese Veranstaltung wird jeweils im Wintersemester angeboten.

 

 Impressum

Letzte Änderung: 23.01.2021