Zur Startseite des Instituts für Feinwerktechnik und Elektronik-Design

Technische Universität Dresden
Institut für Feinwerktechnik und
Elektronik-Design

 

Startseite

Feinwerktechnik

Elektronik-Design

Dienstleistungen

Forschung

Lehre

Mitarbeiter

Infos

 

Preise & Auszeichnungen

 

EDA Competition Winner 2017
für Herrn Axel Hald in Würdigung seines Papers "A New Method for the Analysis of Movement Dependent Parasitics in Full Custom Designed MEMS Sensors“.

 

JOHNSON ELECTRIC-Preis für Feinwerktechnik 2016
für Herrn Ruben Overbeck in Würdigung seiner Diplomarbeit "Entwurf und Implementierung einer Regelung für eine bidirektionale Stromquelle“.

 

EDA Competition Award Runner-Up 2016
für Herrn Axel Hald in Würdigung seines Papers "A Novel Polygon-Based Circuit Extraction Algorithm for Full Custom Designed MEMS Sensors“.
 

DGFT-Preis 2015
für Herrn Sebastian Pech in Würdigung seiner Diplomarbeit "Regelung eines Lineardirektantriebes für ein Medikamentendosiersystem“.

 

SAIA-Preis für Feinwerktechnik 2015
für Herrn Michael Zipper in Würdigung seiner Diplomarbeit "Realisierung komplexer Bewegungsvorgänge eines sechsbeinigen Laufroboters nach Vorbild einer Ameise“.

 

Best Paper Award auf der Tagung Zuverlässigkeit und Entwurf 2015
für Herrn Dipl.-Ing. Andreas Krinke, Prof. Jens Lienig und Herrn Dipl.-Ing. Göran Jerke auf der 8. GMM/GI-Fachtagung Zuverlässigkeit und Entwurf in Siegen.

 

Enno-Heidebroek-Urkunde 2014
für Herrn Steve Bigalke für seine hervorragenden Leistungen im Studium als einer der besten Absolventen und Absolventinnen des Studienganges Elektrotechnik.

 

SAIA-Preis für Feinwerktechnik 2014
für Herrn Philipp Zimmermann in Würdigung seiner Diplomarbeit "Entwicklung einer aktiven Kabelklemme auf Basis von Formgedächtnislegierungen“.

 

SAIA-Preis für Feinwerktechnik 2013
für Herrn Fabian Ehle in Würdigung seiner Diplomarbeit "Elektrodynamischer Kurzhubantrieb für kleine Werkzeugmaschinen“.

 

Scholarship-euspen
für Herrn Fabian Ehle, Verleihung am 28.05.2013, in recognition of his strong academic accomplishment in a field related to Precision and Micro Engineering.

 

SAIA-Preis für Feinwerktechnik 2012
für Herrn Michael Süßenbecker in Würdigung seiner Diplomarbeit "Ansteuerelektronik für einphasige permanenterregte Stellantriebe und deren Programmierung“.
 

SAIA-Preis für Feinwerktechnik 2011
für Herrn Christian Urban in Würdigung seiner Diplomarbeit "Entwicklung eines biegsamen elektromagnetischen bipolaren Linearmotors“.

 

Hans-Pundt-Preis 2010
für Herrn DI Markus Windisch, Verleihung am 17.02.2011 vom VDE-Bezirksverein Dresden e.V. in Würdigung seiner Diplomarbeit "Prozessmesstechnik auf Basis von Hydrogelsensoren für die Badüberwachung in der Photovoltaik- und Halbleiterindustrie".

 

Gustav-Zeuner-Preis 2010
für Herrn Dr.-Ing. Thomas Bödrich, Verleihung am 11.03.2011 vom VDI Dresdner Bezirksverein in Würdigung seiner Dissertation "Modellbasierter Entwurf von Schwingankerantrieben für Hubkolbenverdichter".

 

Senior Member IEEE
für Herrn Prof. Dr.-Ing. habil. Jens Lienig, verliehen am 13.02.2010 vom Board of Directors of the Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE) in „recognition of professional standing”.

 

SAIA-Preis für Feinwerktechnik 2010
für Frau Josephine Stapel in Würdigung ihrer Diplomarbeit "Weiterentwicklung einer Anordnung zum Ansteuern von Peltierelementen“.

 

Johann-Andreas-Schubert-Preis 2010
für Herrn Dr.-Ing. Robert Witt, verliehen am 05.06.2010 vom Unternehmensverbandes der Metall- und Elektroindustrie Sachsen e.V. in Würdigung seiner Dissertation "Modellierung und Simulation der Beanspruchung von Zugsträngen aus Stahllitze für Zahnriemen".

 

SAIA-Preis für Feinwerktechnik 2009
für Herrn Daniel Fleischer in Würdigung seiner Diplomarbeit „
Elektromagnetische Ventile in LTCC-Mehrlagensubstraten".

 

Innovationspreis 2008 des Industrieclubs Sachsen

für Dr.-Ing. René Richter, verliehen am 19.06.2009 in Dresden in Würdigung seiner

Dissertation "Dimensionierung und  Gestaltung von automatischen Injektionsgeräten

für Insulin", vergeben durch den Industrieclub Sachsen.

 

Fotowettbewerb "Naturstruktur – Bildstruktur" 2009

für Herrn Dipl.-Ing. Tilo Meister für den 1. Platz; ausgerichtet vom Universitäts Journal.

 

Fotowettbewerb "Naturstruktur – Bildstruktur" 2009

für Herrn Dipl.-Ing. Robert Fischbach für den 2. Platz; ausgerichtet vom Universitäts

Journal.

 

SAIA-Preis für Feinwerktechnik 2008
für Herrn Yves Bärtling in Würdigung seiner Diplomarbeit „
Microfabricated Electrostativ Actuators Employing Microstructured Elastomers".

 

Best Poster Award auf der Analog 2008
für Herrn Dipl.-Ing. Tilo Meister, Prof. Jens Lienig und Herrn Dipl.-Ing. Gisbert Thomke auf der 10. GMM/ITG-Fachtagung Analog 2008 in Siegen.

 

Lohrmann-Medaille 2007
für Herrn Dipl.-Ing. Tilo Meister in Würdigung für seine hervorragende Leistungen im Studium.

 

Johannes-Görges-Preis 2007
für Herrn Johannes Ziske in Würdigung seiner Diplomarbeit „Weiterentwicklung eines Gerätes zum Messen kleiner Widerstände".

 

SAIA-Preis für Feinwerktechnik 2007
für Herrn Lars Reußer in Würdigung seiner Diplomarbeit „Optimierung einer kieferorthopädischen Apparatur zur forcierten Gaumennahterweiterung des Oberkiefers".

 

SAIA-Preis für Feinwerktechnik 2006
für Herrn Kai Lorenz in Würdigung seiner Diplomarbeit „Analyse von sprunghaften Kraftänderungen in getriebetechnischen Anwendungen mittels FEM“.

 

SAIA-Preis für Feinwerktechnik 2005
für Herrn Philip Schuricht in Würdigung seiner Diplomarbeit „Independent Calibration of Third Harmonic Spacing Measurement Method“.

 

SAIA-Preis für Feinwerktechnik 2004
für Herrn Bernd Mayer in Würdigung seiner Diplomarbeit „Kennlinienabstimmung bei Elektromotoren der Feinwerktechnik“.

 

Innovationspreis 2003 des Industrieclubs Sachsen
für Dr.-Ing. Andreas Richter, verliehen am 07.05.2004 in Dresden in Würdigung seiner Dissertation "Quellfähige Polymernetzwerke als Aktor-Sensor-Systeme für die Fluidtechnik", überreicht durch den Präsidenten des Industrieclubs Klaus Deutsch.

 

SAIA-Preis für Feinwerktechnik 2003
für Herrn Marcus Herrmann in Würdigung seiner Diplomarbeit „Modellierung und Bewertung des Generatorsystems in einem Umdrehungszähler“.

 

SAIA-Preis für Feinwerktechnik 2002
für Herrn Christian Klenke in Würdigung seiner Diplomarbeit „Fluidischer Antrieb auf Hydrogelbasis“.

 

Professor-Schwabe-Preis 2002 der TU Dresden
für Dr.-Ing. Andreas Richter, verliehen am 02. Juli 2002 in Würdigung seiner Dissertation "Quellfähige Polymernetzwerke als Aktor-Sensor-Systeme für die Fluidtechnik"; überreicht durch den Prorektor für Universitätsplanung der TU Dresden, Prof. Dr. Hans-Jürgen Hardtke.

 

PCA Award 2001 des European Interconnect Technology Initiative (EITI) e.V., des Verbandes Deutscher Leiterplattenindustrie (VdL) und des Zentralverbandes Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI)
für Dr.-Ing. Pavlin Sabev,
verliehen 2001 in Würdigung seiner herausragenden wissenschaftlichen Leistungen auf dem Gebiet der Elektrischen Verbindungstechnik, überreicht durch die Präsidenten.

 

SAIA-Preis für Feinwerktechnik 2001
für Herrn Peter Strähle in Würdigung seiner Diplomarbeit „Schrittmotorkleinstantriebe für ein Zoomobjektiv“.

 

Innovationspreis 2000 des Industrieclubs Sachsen
für Dr.-Ing. Thomas Roschke,
verliehen am 19.02.2001 in Dresden in Würdigung seiner Dissertation "Entwurf geregelter elektromagnetischer Antriebe für Luftschütze", überreicht durch den Präsidenten des Industrieclubs Klaus R. Hartung.

 

Ehrenmedaille der Weltausstellung EXPO 2000
für Prof. Günter Röhrs und Dr.-Ing. Jan Kostelnik, verliehen in Hannover für das Weltweite Projekt "Recyclingfähige Leiterplatte TWINflex®" (SN 302).

 

Johann-Andreas-Schubert-Preis 2000
für Dr.-Ing. Thomas Roschke, verliehen vom Verbandes der Sächsischen Metall- und Elektroindustrie (VSME) in Würdigung seiner Dissertation "Entwurf geregelter elektromagnetischer Antriebe für Luftschütze"; überreicht durch den Sächsischen Wirtschaftsminister Kajo Schommert.

 

Gustav-Niemann-Förderpreis des VDI 
für Dr.-Ing. Christian Thürigen, verliehen am 29.03.2000 in Wiesloch
in Würdigung seiner Dissertation "Zahnradgetriebe für Mikromotoren",

 

SAIA-Preis für Feinwerktechnik 2000
für Andre Müller, verliehen am 14.07.2000 in Dresden in Würdigung seiner Diplomarbeit "FEM-Simulation der Verformungen im Riemenzahn beim Eingriff".

 

Poster Award PAT99-Tokyo 1999
für Andreas Richter, verliehen am 04.09.1999 in Tokyo während des 5th Int. Symp. on Polymers for Advanced Technologies für sein Postervortrag "Design and Properties of a Chemomechanical Valve".

 

SAIA-Preis für Feinwerktechnik 1999
für Thomas Bödrich, verliehen am 16.07.1999 in Dresden in Würdigung seiner Diplomarbeit "Positionsgeregelter Drehspulantrieb für eine hydraulische Hochdruckpumpe".

 

SAIA-Preis für Feinwerktechnik 1998
für Hans-Joachim Gretzschel, verliehen am 17.07.1998 in Dresden in Würdigung seiner Diplomarbeit "Linearantrieb mit Formgedächtnisaktoren".

 

Innovationspreis 1997 des Verbandes der Sächsischen Metall- und Elektroindustrie
für Jörg Noack und Christian Radig, verliehen am 25.06.1997 in Dresden für Diplomarbeiten zu einem neuartigen Oberflächenspannungsmeßgerät.

 

Studienpreis der SEW-EURODRIVE-Stiftung
für Christian Wall, verliehen am 11.04.1997 in Bruchsal.

 

Ehrendoktorwürde "Doktor honoris causa" (Dr.h.c.)
für Herrn Professor Werner Krause durch den Senat der Universität "POLITEHNICA" Bukarest am 04. Dezember 1996.
 

 Impressum

Letzte Änderung: 04.07.2016